QUIMS-Schwerpunkt 2019–2022

Der Bildungsrat hat am 30. Oktober 2017 den QUIMS-Schulen den Auftrag für die nächsten Jahre erteilt.

Von 2019 bis 2022 arbeiten die Schulen an einem neuen Schwerpunkt:

    C  "Beurteilen und Fördern, mit Fokus auf Sprache"

Das Volksschulamt stellt in Zusammenarbeit mit externen Partnern für den neuen Schwerpunkt ein Supportangebot zur Verfügung. Es sind dies:

-    eine Veranstaltungsreihe als WB für Lehrpersonen
-    schulinterne Weiterbildungen sowie
-    Unterstützungsmaterialien (z.B. Musteraufgaben)

Der Support ist so konzipiert, dass er die Schulen bei der ihrer Arbeit mit dem neuen Lehrplan 21 unterstützt. Aktuelle Informationen dazu finden sich hier: