Fächerübergreifende Themen

Instrumente zur individuellen Standortbestimmung und Förderung in der Sekundarschule

Leistungen überprüfen und beurteilen

Die Überprüfung und Beurteilung von Leistungen ist ein wesentlicher Bestandteil des Unterrichts und eine wichtige und anspruchsvolle Aufgabe von Lehrerinnen und Lehrern. Lehrpersonen verwenden dafür Lernzielkontrollen, die sie selbst erstellen und auswerten.

Seit einigen Jahren gibt es zusätzlich Testinstrumente, die wissenschaftlich breit abgestützt entwickelt wurden. Diesen Instrumenten liegen Stichproben von Schülerleistungen und Niveaueinteilungen zugrunde. Lehrerinnen und Lehrer können ihre eigenen Leistungseinschätzungen mit den Ergebnissen der wissenschaftlich entwickelten Tests vergleichen und absichern.

Für die Sekundarschule bestehen bereits eine Reihe solcher Instrumente zur individuellen Standortbestimmung und Förderung: Stellwerk 8 und Stellwerk 9, die Orientierungstests aus Lernpass, Klassencockpit und Lingualevel. Ab Schuljahr 2019/20 stehen Versionen von Stellwerk und Lernpass («Lernpass plus») zur Verfügung, die mit dem Lehrplan 21 konform sind. Der neue Stellwerk-Test wird separat und als Bestandteil von «Lernpass plus» erhältlich sein. Daneben bieten auch einige Lehrmittel wissenschaftlich entwickelte Tests. Diese werden im Unterschied zu den anderen Instrumenten von den Lehrpersonen selbst ausgewertet.

Obwohl diese Instrumente alle der Standortbestimmung und letztlich der Förderplanung dienen, unterscheiden sie sich in wesentlichen Punkten. Unter den unten aufgeführten Links zu den Instrumenten erhalten Sie Informationen, wie die verschiedenen Instrumente eingesetzt werden und wie deren Ergebnisse zu verwenden sind.

Informationen zu den einzelnen Instrumenten

Unter den nachfolgenden Links erhalten Sie zu den jeweiligen Instrumenten Informationen zum Zweck, zum Einsatzbereich, zur Durchführung und zum Umgang mit den Testergebnissen.

Verwendung von Testergebnissen im Unterricht

Die Instrumente zur individuellen Standortbestimmung und Förderung in der Sekundarschule melden den Lernstand auf unterschiedlich differenzierte Weise zurück und lassen dadurch unterschiedlich weitgehende Interpretationen zu. Dennoch gibt es einige allgemeine Fragen, mit denen an die Daten herangegangen werden kann. Unter den unten stehenden Links finden Sie Anregungen, welche Fragen bei der Diskussion und der Analyse von Ergebnissen aus Leistungstests auf unterschiedlichen Entwicklungsebenen leitend sein können.

Auf welcher Ebene streben Sie Entwicklungen an?

... auf Ebene der einzelnen Schülerinnen und Schüler 

...auf Ebene der gesamten Klasse

...auf Ebene der Schule