Arbeits- & Aufenthaltsbewilligung

Lehrpersonen, Schulleiterinnen, Schulleiter sowie Vikarinnen und Vikare mit ausländischer Staatsangehörigkeit oder mit Schweizer Staatsangehörigkeit und Wohnsitz im Ausland müssen das Meldeformular vor Aufnahme der Tätgkeit ausfüllen und einsenden.

Meldepflicht bei ausländischen Vikarinnen und Vikaren

Wird eine Vikarin oder ein Vikar durch die Schule (Schulleitung) oder über die Schulverwaltung rekrutiert, muss bei einem Vikariat von weniger als 3 Monaten das Meldeverfahren beachtet werden. Die Schulleitung oder die Schulverwaltung ist verantwortlich, dass in solchen Fällen die obligatorische Meldung an das Bundesamt für Migration spätestens am Tag vor der Arbeitsaufnahme erfolgt.