Schulärztlicher Dienst

2018

SAD-Informationsveranstaltung zur elektronischen Schulärztlichen Untersuchungskarte eSUK am 4. Oktober 2018

Seit 2015 wird unter der Federführung des Kantonalen Schulärztlichen Dienstes / Volksschulamtes in verschiedenen Gemeinden des Kantons Zürich eine neue, effiziente und moderne Art der Dokumentation von schulärztlichen Untersuchungen erprobt. Interessierte Schulgemeinden und ihre Schulärztinnen und Schulärzte erhalten an der Informationsveranstaltung einen Einblick in das Projekt und die bisher gemachten Erfahrungen, lernen die Verantwortlichen und Hauptbeteiligten kennen und erleben eine Demonstration der Software eSUK im Zusammenspiel mit der Schulverwaltungssoftware Scolaris. Die SPOL AG ist vom Volksschulamt beauftragt, die Veranstaltung vom 4. Oktober 2018, 13 bis 17 Uhr mit anschliessendem Apéro riche zu organisieren.

Suizidprävention in der Hausarztpraxis: Fortbildung für Haus- und Schulärztinnen und Schulärzte am 6. September 2018